X

Membrankompressoren

HOFER Membrankompressoren

HOFER Membrankompressoren verdichten Gase und Gasgemische schmiermittel- und abriebfrei.

Da sie nach außen leckagefrei arbeiten, eignen sie sich ganz besonders für hochreine Anwendungen und für den Einsatz mit explosiblen, giftigen und teuren Gasen. HOFER Membrankompressoren verdichten z.B. Wasserstoff, Helium, Argon, Ethylen, Fluor, Schwefelwasserstoff, Chlor, Monosilan oder Stickstofftrifluorid.

Typischerweise werden HOFER Membrankompressoren z.B. zum Füllen von Vorratsbehältern, zum Einspeisen in kontinuierliche Prozesse oder als Kreisgas-Kompressoren genutzt.

HOFER Membrankompressoren zeichnen sich durch ihre konstruktiven Details aus, die die Maschinen besonders sicher, zuverlässig und wartungsfreundlich machen.

In der Regel liefern wir unsere Membrankompressoren als komplette Aggregate mit Grundrahmen, Antrieb, Pulsationsdämpfern, Kühlern, Armaturen (automatisch oder manuell), Instrumenten und Steuerung (optional). Wir bieten aber auch Membrankompressoren ohne Peripherie zum Einbau in Ihre Anlage.

Alle HOFER Membrankompressoren absolvieren bei uns im Werk einen Probelauf unter Last, bei dem die Betriebsdaten erfasst und dokumentiert werden.

Merkmale im Überblick

  • ölfreie Verdichtung durch hermetische Trennung zwischen Gas- und Ölraum
  • technisch abriebfreie Verdichtung aufgrund statischer Dichtungen im Gasstrom
  • leckagefrei (10^-4 mbar l/sec, auf Wunsch bis 10^-6 mbar l/sec)
  • Spül- und Sperrgas nicht erforderlich
  • lange Lebensdauer dank hydraulisch bewegter Membran, keine mechanische Anlenkung
  • gute Kühlung über große Membrankopfoberfläche
  • Kühlschlange im Ölraum des Kopfes; keine Schwächung des Deckels durch Kühlkanäle
  • automatische Abschaltung bei Membranbruch gewährleistet Schutz vor Folgeschäden
  • Enddruck bis 3.000 bar
  • Druckverhältnis je Stufe bis 7
  • bis zu 4 Stufen an einem Triebwerk
  • Massenausgleich für fundamentfreie Aufstellung
  • verschleißarm und laufruhig durch niedrige Kolbengeschwindigkeiten
  • Wasserkühlung bietet beste Kühlwirkung und niedrigen Schalldruckpegel
  • konstruktive Ausführung gemäß EG-Maschinenrichtlinien 2006/42/EG. Angewandte Normen: DIN EN 1012 Teil 1, DIN EN 12100 Teil 1,  DIN EN 60204 Teil 1 u.a.
  • ggf. explosionsgeschützt gemäß Richtlinie 2014/34/EU

Beispiele für Membrankompressoren

HOFER Membrankompressoren werden individuell nach den Anforderungen unserer Kunden gebaut.
Hier einige Beispiele:

Membrankompressor
MKZ 560-15

2 Kompressoren. Ein Kompressor in Betrieb, der 2. Kompressor in Bereitschaft

Ansaugleistung:

490 Nm3 / h

Gasart:

H2

Ansaugdruck:

28 bar abs

Enddruck:

97 bar abs

Ventil- und Instrumentenstation

Mit Regelventil zur Durchflussregelung für jeden der 2 Kompressoren. Alle Ventile in Faltenbalgausführung.
Prozessgasleitung für Saug- und Zwischendruck mit Block & Bleed Ventilen.
Enddruckleitung mit doppelten Block & Bleed Ventilen.

Membrankompressor MKZ 710-5/450-15Membrankompressor MKZ 710-5/450-15

Membrankompressor
MKZ 710-5/450-15

2 Kompressoren. Ein Kompressor in Betrieb, der 2. Kompressor in Bereitschaft

Ansaugleistung:

390 Nm3 / h

Gasart:

H2

Ansaugdruck:

9 bar abs

Enddruck:

97 bar abs

Ventil- und Instrumentenstation

Mit Regelventil zur Durchflussregelung für jeden der 2 Kompressoren. Alle Ventile in Faltenbalgausführung.
Prozessgasleitung für Saug- und Zwischendruck mit Block & Bleed Ventilen.
Enddruckleitung mit doppelten Block & Bleed Ventilen.


Membrankompressor MKZ 400-10/250-25/160-60

Membrankompressor
MKZ 400-10/250-25/160-60

Ansaugleistung:

72 Nm3 / h

Gasart:

Ar/O2 Gasgemisch

Ansaugdruck:

13 bar abs

Enddruck:

600 bar abs

Membrankompressor MKZ 500-10/400-25

Membrankompressor
MKZ 500-10/400-25

Ansaugleistung:

450 Nm3 / h

Gasart:

H2

Ansaugdruck:

26,2 bar abs

Enddruck:

180,4 bar abs


Membrankompressor MKZ 300-5/200-40

Membrankompressor
MKZ 300-5/200-40

Ansaugleistung:

27,5 Nm3 / h

Gasart:

Propan/H2-Gemisch

Ansaugdruck:

5 bar

Enddruck:

300 bar

Membrankompressor MKZ 185-5/120-15

Membrankompressor
MKZ 185-5/120-15

Ansaugleistung:

5,5 Nm3 / h

Gasart:

H2

Ansaugdruck:

5 bar

Enddruck:

151 bar


Membrankompressor MKZ 560-5/350-25 / MKZ 200-70

Membrankompressor
MKZ 560-5/350-25 / MKZ 200-70

Ansaugleistung:

142 Nm3 / h

Gasart:

Ar-O2-He-Gemisch

Ansaugdruck:

9,3/201 bar

Enddruck:

201/621 bar

Membrankompressor MKZ450-10/280-25

Membrankompressor
MKZ450-10/280-25

Ansaugleistung:

112 Nm3 / h

Gasart:

H2

Ansaugdruck:

11 bar

Enddruck:

251 bar


Membrankompressor MKZ 280-10/185-25/120-100

Membrankompressor
MKZ 280-10/185-25/120-100

Ansaugleistung:

20 Nm3 / h

Gasart:

He

Ansaugdruck:

8 bar

Enddruck:

800 bar

Membrankompressor MKZ 860-2/470-10/315-25

Membrankompressor
MKZ 860-2/470-10/315-25

Ansaugleistung:

80 Nm3 / h

Gasart:

He

Ansaugdruck:

1,03 bar abs

Enddruck:

236 bar abs


Membrankompressor MKZ 680-10/450-40

Membrankompressor
MKZ 680-10/450-40

Ansaugleistung:

581 Nm3 / h

Gasart:

H2

Ansaugdruck:

18 bar abs

Enddruck:

281 bar abs